top of page
  • AutorenbildLeony Stabla

Themenwoche: Von der Raupe zum Schmetterling Teil 1


Die meisten Kinder sind wissbegierig und freuen sich, wenn sie etwas Neues lernen, deshalb sind Themenwochen immer eine willkommene Gelegenheit, nicht einfach nur zu basteln, sondern auch Wissen zu vermitteln.

Meist lasse ich meine Jungs selbst aussuchen über welches Thema sie mehr wissen möchten. Manchmal schlage ich aber auch Themen vor, weil ich einfach viele schöne Dinge dazu gefunden habe.

Die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling ist auch für mich ein faszinierendes Thema und so habe ich meine Kinder auf einem Spaziergang zu diesem Thema angeregt.

Mit dem Fotoapparat und einem Bestimmungsbuch sind wir losgezogen und haben nach den zarten Wesen gesucht.

Schmetterlinge zu finden war keine große Schwierigkeit, sie zu fotografieren hingegen schon.

Gesehen haben wir sehr viele verschiedene Schmetterlinge. Wenn sie nicht sitzen bleiben, sind sie aber teilweise sehr schwer zu bestimmen.

Das "kleine Ochsenauge" haben wir erwischt (siehe erstes Foto).


Ob wir tatsächlich eine Raupe entdecken würden, da hatte ich so meine Zweifel...

Aber tatsächlich, wir haben nicht nur eine entdeckt, sondern sogar eine gerettet, denn sie lag mitten auf dem Kiesweg in der Sonne und hat sich nicht mehr gerührt. Wir haben sie auf einem Blatt in den Schatten getragen und lange beobachtet, bis sie sich wieder erholt hat.

Danach gab es eine kleine Stärkung. Natürlich auch - passend zur Themenwoche - in Raupenform:

Schnackgurken in dicke Scheiben schneiden und auf einen Cocktailspieß stecken. Als Kopf dient eine Kirschtomate, der ich mit zwei Tropfen Balsamico-Creme Augen verpasst habe.


So sieht sie fast wie die berühmte Raupe Nimmersatt aus und selbstverständlich durfte dieses Buch zu diesem Thema auch nicht fehlen.


Schaut morgen wieder vorbei und lest mehr zu diesem Thema. Wir haben noch viele tolle Dinge gemacht!


Hier möchte ich euch noch eine Aktion des NABU zeigen: Vom 3. Juni bis 12. Juni 2022 ruft der NABU zu einer Zählaktion auf. Um mit zu machen müsst ihr euch nur eine einzige Stunde Zeit nehmen und den Kindern macht es bestimmt riesig Spaß.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tomaten-Liebe

Seltenes Exemplar

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page